Diplom- und Zertifikats-Ausbildung

"FEELGOOD MANAGER"

Feelgood-Manager - ein interessantes und verantwortungsvolles Berufsbild mit bester Zukunftsperspektive

Als Feelgood Manager sind Sie zielgebend für ein positives Arbeitsklima und die Motivation der Mitarbeiter! Zeigen Sie mit Kompetenz wie es besser geht! Versprühen Sie Motivation und Freude, bringen sie Unternehmen zum Erfolg und etablieren Sie Unternehmen als beliebte Arbeitgebermarke. Erfahren Sie mehr über Ihren neuen, abwechslungsreichen Beruf, Ihre spannenden Aufgaben und ihre Chancen des Feelgood-Managements unter ib Wissen!

Qualifizierte Ausbildung mit Abschluss
In unserer qualifizierten zertifizierten Ausbildung erhalten Sie neben entsprechendem Knowhow zur erfolgreichen Ausübung der Tätigkeit als Feelgood-Manager ebenfalls eine völlig neue Sicht auf die Wirksamkeit Ihrer Arbeit, noch mehr Personality  und ein noch souveräneres Auftreten. Denn im Vordergrund Ihres neuen Berufes steht letztendlich Ihre Persönlichkeit, ihr Charakter und ihr Verhalten. Die entsprechenden Kompetenzen vermitteln wir Ihnen so, dass Sie diese nachfolgend auch professionell umsetzen können. Nachfolgend finden Sie Infos zur zertifizierten einjährigen Ausbildung. Bei bereits vorhandenem Grundlagenwissen und adäquater Berufserfahrung können die das nachstehende Bildungsprogramm auf im Rahmen einer deutlich kürzeren reinen "Fortbildung" nutzen, die anstelle von 240 Unterrichtseinheiten nur 120 UE umfasst.  Nachfolgend finden Sie das vollständige Ausbildungsprogramm:

Ausbildungsinhalte

 Psychologie  (40 ZE)

- Grundlagen der Psychologie

- Verhalten & Erleben 

- Verhaltensbeobachtung - Verhaltensbeschreibung - Verhaltenserklärung - Verhaltensänderung
- Wahrnehmung & Wahrnehmungsfehler 

- Motive & Bedürfnisse

- Grundlagen der Persönlichkeitspsychologie

- Kognitive Dissonanzen & selbstwertdienliche Verzerrungen
- Grundlagen der Lernpsychologie: Ansätze, Modelle, Methoden
- Anforderungen an Konzentration & Leistung
- Grundlagen & Grundsätze der Psychotherapie

- Involvement & Ego-Involvement 

- Grundlagen Raumpsychologie

- Experimente / Selbsterfahrung

- Abschlusstest (Institut für Persönlichkeits- und Verhaltenspsychologie)

 

Grundlagen Menschenführung (30 ZE)
- Grundlagen der Pädagogik: Ansätze, Modelle, Methoden

- Motivation & Motivierung
- Grundlagen der erfolgreichen Mitarbeiterführung & Typische Führungsfehler
- Grundlagen der Personal-& Betriebspsychologie

- Grundlagen psychologisch kluger Betriebswirtschaft

- Aktion und Reaktion 
- Typische Fehlern im Umgang mit Mitarbeitern

- Aufmerksamkeit & Achtsamkeit

- Grundlagen der motivierenden Führungskräfte-Kommunikation

- Tipps für eine zeitgemäße Mitarbeiterführung und eine positive Entwicklungen in Bezug auf Vertrauen, Anerkennung, Zufriedenheit etc. 

- Selbsterfahrung
- Abschlusstest (ib Personalpsychologie NRW)

 

Sozialpsychologie (20 ZE)

- Grundlagen der Sozialpsychologie

- Gruppenbildung, sozialer Einfluss, pluralistische Ignoranz etc. 

- Grundlagen Unternehmens-, Betriebs-, Abteilungs- und Teamkultur & Teambuilding 
- Voraussetzungen für ein gutes Arbeitsklima 

- Soziale Kompetenzen

- Wir-Gefühl

- Identifikation, Verbundenheit & Loyalität
- Abschlusstest (Institut für Persönlichkeits- und Verhaltenspsychologie)

 

Kommunikation (50 ZE)

- Grundlagen der Kommunikationspsychologie

- Grundlagen der Unternehmenskommunikation

- Kommunikationsfehler und Kommunikationsfallen

- Rhetorik-Training

- Grundlagen Argumentation

- Grundlagen unlauterer Argumentation 
- Grundlagen NLP

- Status-Kommunikation

- Positiv-Kommunikation 
- Aktives Zuhören 

- Minimax-Interventionen

- Fragetechniken

- Blockaden sprengen & auflösen
- Paraverbale Kommunikation

- Nonverbale Kommunikation / Zielführende Körpersprache

- Viele Übungen, Rollenspiele + Video-Training
- Abschlusstest (Kommunikation NRW)

 

Personality Coaching (10 ZE)

- Sympathie und Authentizität

- Ausstrahlung & Charisma

- Respekt & Wertschätzung

- Empathie & Emotionale Intelligenz

- Praxis- / Video-Training

 

Problem- und Konflikt-Management (10 ZE)
- Verhalten bei Konflikten / Konfliktbewältigung
- Grundlagen der Mediation

- Schlagfertigkeitstechniken

- Selbsterfahung, Übungen & Rollenspiele
- Abschlusstest (Institut für Persönlichkeits- und Verhaltenspsychologie)

 

Alltags-Management (30 ZE)

- Berufsbild & die innere Haltung 

- Grundlagen des Gesundheitsmanagements

- Grundlagen des professionellen Coachings

- Grundlagen der Supervision
- Mitarbeiterförderung & Mentoring

- Grundlagen der Eignungsdiagnostik & Onboarding

- Mitarbeiterbindung und positives Employer Branding

- Grundlagen Facility Management

- Orga & Durchführung von Workshops & kreativen nachhaltigen Team-Events

- Grundlagen Dokumentation & Berichtswesen

- Methoden der Datenerhebung, -analyse und -präsentation 

- Rechtliche Gesichtspunkte

- Praxis-Übungen
- Abschlusstest 
 (ib Personalpsychologie NRW)

 

Arbeitsschutz  (10 ZE)

- Grundlagen Artbeitsschutz
- Gefährdungsanalyse 
- GB Psych

- Grundlagen Psycho-Akustik und Licht-Technik

- Abschlusstest (ib Personalpsychologie NRW)

 

Gesundheit, Psyche & Wellness (30 ZE)

- Grundlagen des BGM und der Schaffung einer gesunden Arbeitsumwelt für Körper und Seele

- Betriebsklima & Kommunikation & gesundheitliche Zusammenhänge

- Unnötige und schadhafte organisatorisch wie kommunikativ bedingte Belastungen erkennen und gegensteuern

- Sinnesreize als Auslöser oder Heiler (akustisch / Lärm / Beschallung, visuell/optisch,  olfaktorisch und gustatorisch)

- Arbeitsplatz, Umfeld und Peripherie als Auslöser, Vermeider oder Heiler
- Die richtige oder falsche Arbeitsplatzbeleuchtung als Auslöser, Vermeider oder Heiler
- Druck als Auslöser (Zeitdruck und geschürte oder unterschwellige Ängste)

- Mobbing, Nicht-Beachtung, Missachtung und Ausgrenzung als Auslöser 

- Grundlagen Psychiatrie: Persönlichkeitsstörungen, Neurosen & Psychosen

- Grundlagen psychosomatischer / vegetativer Erkrankungen

- Entstehung von Störungen & psychischen Erkrankungen
- Behandlungsformen 
- Eustress versus Distress / Möglichkeiten von Distess-Abbau & Eustress-Aufbau
- Konzentrations- und Entspannungstechniken
- Übungen bei Verspannungen und gegen Schmerzen (einschließlich Video-Training)

- Massage- und Druckpunkt-Techniken / Triggerpunkte
- Abschlusstest  (ib Personalpsychologie NRW / Institut für Persönlichkeits- und Verhaltenspsychologie)

 

Prüfungsphase (10 ZE)
Schriftliche Prüfung / Prüfungsarbeit
Mündliche Prüfung / Kolloquium 
Praktische Prüfung (Arbeitsprobe)

 

Abschlüsse:
Diplom-Feelgood Manager (ib)
Zertifizierter Feelgood Manager
 

Dauer:

1 Jahr / 48 Wochen (Teilzeit) / 240 ZE / UE (Zeiteinheiten / Unterrichtseinheiten)
1 Termin á 5,0 ZE pro Woche bei flexibler Zeiteinteilung zwischen Montag und Samstag
(tagsüber oder nach ihrer Arbeit, Gruppen- oder Einzel-Ausbildung) 

 

Start:

Auf Anfrage

 

Kosten:
Auf Anfrage